Tag 1 Kampen – Lemmer

Der Tag begann mit einer Seemansaufweckmusik: „Seemann, lass das Träumen“. Nach dem Frühstück gab es Konfirmandenunterricht mit viel Gesang. Anschließend warteten alle gespannt auf das Auslaufen aus dem Hafen.

Zuerst sind wir 1 ½ Stundenb auf der IJssel mit dem Motor gefahren, alle haben die wunderschöne Aussicht und den kühlen Fahrwind genossen.. Währenddessen lernten wir, wie wir die Seile richtig festmachen und aufwickeln und die Segeln hochziehen sollten. Alle haben mitgeholfen und jeder wurde gebraucht. Anschließend saßen wir in der Gruppe zusammen, haben Musik gehört mit mitgesungen. Es war sehr lustig!

Zwischendurch gab es Mittagessen. Das Küchenteam musste beim Zubereiten des essens sogar die Töpfe festhalten, da wir wegen dem starken Wind heftige Schieflage hatten. Es war ein wunderschöner, aber auch anstrengender Tag und ein einmaliges Erlebnis.

Laura, Klara und Teresa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s