… ganz schön schräg!

… waren wir heute unterwegs. Nach leckerem Frühstück und Konfiunterricht ging es heute bei ziemlich frischen Wind nach Enkhuizen. Zuerst das Grosssegel in die Höhe gewuchtet, dann das Focksegel und die Avondrood mit den Konfis von Pfr. Hoerschelmann sogar noch den Klüver. Dennoch waren die Konfis der Pouwel Jonas superschnell unterwegs und früher in Enkhuizen. Teilweise waren wir so schräg am Wind, dass die Bullaugen gefühlt unter der Wasserlinie lagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s