Sternzeit 20102016 … Tag 4

… auf der Vrijheid
Heute sind wir um 9 Uhr, nach dem Frühstück, aus Medemblick ausgelaufen um zu tanken. Den Konfi-Unterricht haben wir wegen den lauten Motoren und dem freien WLAN auf den Nachmittag verschoben. Durch das fehlende Hauptsegel und den ungünstigen Wind konnten wir unser ursprüngliches Ziel Urk nicht erreichen, sondern sind mit dem Motor nach Staroven gefahren. Dort haben wir nach einem kurzen Landgang den Konfi-Unterricht  fortgesetzt. Danach hatten wir Freizeit  und konnten etwas länger in die Stadt gehen. Um 19 Uhr gab es Abendessen. Das Abendessen war wie die Chili con Carne sehr lecker. Es gab Tortellini mit Käse-Sahne Soße und Tomatensalat.

Lucas und Jonas
… und auf der Dageraad
Nach dem Seemanlied, dem Frühstück und Konfiunterricht zum Thema Taufe ging es bei üblem Regenwetter und heftigem Wind Richtung Hoorn. Das hat uns ganz schön angestrengt, denn wegen der Schleuse bei Enkhuizen ins Makermeer mussten wir die Segel zweimal herunterholen und wieder setzten.
Dafür kam dann in Hoorn ganz plötzlich die Sonne heraus und wir hatten super Wetter zum chillen und für das echt schöne Städtchen Hoorn.

 

2 Antworten zu “Sternzeit 20102016 … Tag 4

  1. Die Filme sind ja immer noch so professionell! (Nicht)

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu bertrothermel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s